Caspe Bass 2013

11 Oct 2013
Rate this item
(4 votes)

Seit Anfang dieser Woche sind Peter und ich retour von der diesjährigen Caspe Bass, eines der größten Schwarzbarsch-Turniere Europas. Die Caspe Bass fand am Rio Ebro oberhalb von der Staumauer in Mequinenza satt. Insgesamt nahmen knapp an die 50 Boote aus Spanien, Italien und Österreich teil. Die Veranstaltung setzte sich aus 4 Trainings-, einem Promotion- und 3 Wettkampftagen zusammen. Leider wurde bereits beim Training recht schnell klar, dass sich die gejagten Largemouth Bass zu Closed Mouth Bass wandeln würden. Drei Faktoren die hierzu ausschlaggebend waren, waren der fallende Wasserstand der letzten Wochen, das viel zu heiße Wetter für diese Jahreszeit und das glasklare Wasser. Bedingt dadurch standen die Schwarzbarsche zwischen 8 und 15 Meter Tiefe und waren nur durch diverse Finesse-Techniken zum ein oder anderen Anbiss zu überreden ... ein Weg der Fischerei der mir besonders gut liegt "Ironie lässt grüßen" ;-) ... einzig und alleine eine Handvoll der Fische wurde mit Power-Fishing Techniken wie Crankbaits, Jerkbaits und Spinnerbaits gelandet. In Summe war es mehr als nur ein hartes Turnier bei dem nur ein einziges Team das Limit von fünf Schwarzbarschen jeden Tag erreichte und dieses hat täglich 10 Stunden an ein und demselben Point gedropshotet. Peter und ich belegten bei der diesjährigen Caspe Bass den Platz 24 mit 3 Wertungsfischen, überfliegt ihr jedoch das Endresultat bemerkt man schnell das die einzelnen Teams bis hinauf zum Platz 7 nur zwischen drei und vier Fische in der Wertung hatten ... ein Gramm Duell bis zum Schluss ... und leider haben wir noch einen guten Barsch im Sprung vor dem Boot verloren. 

IMG 0024 2

Immer wieder ein cooler Anblick ;-) Bass Boats in Reih und Glied.

IMG 0026 2

Bei der diesjährigen Caspe Bass waren auch etliche Zuschauer.

IMG 0028

IMG 0006

Das Slippen der Boote begann bereits in den frühen Morgenstunden.

IMG 0010

Kurz vor dem Start noch der Blick in die Dunkelheit.

team anglerwelt caspe bass tuczai christoph IMG 0144

Peter und ich während dem Wettkampf.

GOPR0247

Peter mit einem netten Keeper.

IMG 0032

Strike!!! ... Fish On ;-)

IMG 0026

Die neue Deps DR-100ZX eingeweiht.

IMG 0021 2

peter tuczai caspe bass

Peter nach dem Weigh-In.

christoph tuczai anglerwelt bass fishing deps evergreen IMG 0077

Ein netter Bursche auf "Evergreen Sidestep 95". 

Ein lässiger Jerkbait, welcher sich trotz seiner Größe klasse Werfen lässt und dazu noch für einen kräftigen Sound unter Wasser sorgt.

IMG 0018

Peter mit einem der zahlreichen Monster-Flussbarsche vom Lake Caspe. Für die Caspe Bass hätten wir einige Schwarzbarsche in dieser Größe benötigt.

GOPR0264

Fertig für die Rampe.

christoph tuczai anglerwelt black bass IMG 0042

Ein mittelprächtiger Schwarzbarsch auf Jackall Bros. Deep Roll Spinnerbait in Kombination mit der Golden Mean Ryuz Spec.

IMG 0031

christoph tuczai perch flussbarsch golden mean IMG 0050

Ein weiterer fetter Bursche auf Spinnerbait.

IMG 0056

Dieser Monster-Barsch lieferte schon einen netten Drill an der Golden Mean Ryuz Spec.

christoph tuczai anglerwelt evergreen fishing IMG 0062

Catch & Release!

christoph tuczai anglerwelt caspe bass IMG 0143

Antonio Collado vom Plus Fishing Staff Spain und ich.

It was really nice to meet you!!!

IMG 0032 2

Kurz vor der Preisverleihung.

stratos boats christoph tuczai black bass IMG 0071

In Summe war die diesjährige Caspe Bass ein geniales Turnier mit vielen lässigen Bass Booten und guten Angler. Peter und ich konnten einige neue Kontakte knüpfen und neue Freunde finden. Leider war es aus fangtechnischer Sicht die zweit schlechteste Caspe Bass seit ihres Bestehens, aber es kommt bestimmt die nächste und wir sind zu 100% wieder mit von der Partie.

IMG 1368

Hier noch das Endresultat.

Tight Lines, Christoph

 

Top